Die Aufgaben des rechtlichen Betreuenden und Bevollmächtigten

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Montag, 05. Oktober 2020 19:00–21:00 Uhr

Kursnummer 10301
Dozent/in Annegret Robbauer
Datum Montag, 05.10.2020 19:00–21:00 Uhr
Gebühr kostenlos
Ort

Caritas
Nikolaus-von-Weis-Str. 6
67346 Speyer
Schulungsraum

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Veranstaltungen
Unsere Vorträge, Filme und Führungen sind nach wie vor teilweise gebührenpflichtig und teilweise kostenfrei.
Neu ist ab diesem Semester, dass Sie sich für alle Veranstaltungen schriftlich anmelden müssen.
Um die Einhaltung der Corona-Hygieneverordnungen gewährleisten zu können, benötigen wir außer der Anzahl der Teilnehmenden auch immer die zugehörigen Kontaktdaten, damit im Ernstfall die Infektionsketten nachvollzogen werden können.
Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem SKFM-Betreuungsverein und der Betreuungsbehörde der Stadt Speyer.
Einführungsveranstaltung für neu bestellte Betreuer*innen, ebenso für Personen, die als Bevollmächtigte eingesetzt sind.
Ca. 75% aller vom Gericht bestellten Betreuer*innen sind Familienangehörige oder Ehrenamtliche. Sie sind mit einer für sie neuen Aufgabe konfrontiert, die sowohl rechtliche Kenntnisse (insbesondere im Betreuungsrecht) als auch Einfühlungsvermögen in der Sorge für den kranken Menschen verlangen.
Der Vortrag erläutert die Rechte und Pflichten des Betreueramtes und lässt Raum für Fragen und Diskussion.
Eine Anmeldung ist erforderlich bei:
E-Mail Senden oder Tel.: 06232/100120-11.


nach oben

vhs Speyer

Bahnhofstraße 54
67346 Speyer

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Tel.: 06232 / 14-1360
Fax: 06232 / 14-1379

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG