Grasblümchen trifft Weinröschen Streuobstwiesen mit alten Obstsorten – Informationen, Erfahrungen und Praxistipps

zurück



Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Freitag, 08. November 2019 19:00–21:00 Uhr

Kursnummer 10402
Dozent/in Dr. Philipp Eisenbarth
Datum Freitag, 08.11.2019 19:00–21:00 Uhr
Gebühr kostenlos
Ort

Villa Ecarius
Bahnhofstr. 54
67346 Speyer
Vortragssaal

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Eine Kooperationsveranstaltung der Speyerer Bieneninitiative, des BUND, der Pollicia, des Imkervereins und der Volkshochschule Speyer.
Alte Obstsorten und Streuobst – warum verschwinden sie und warum ist es sinnvoll sie zu erhalten? Der Pomologe Dr. Philipp Eisenbarth erläutert die Bedeutung alter Sorten mit Blick auf ökologische Ziele, die Sortenforschung und die Sicherung genetischer Ressourcen. Er zeigt auf wie jeder Einzelne aktiv werden kann, um dem Schwinden der alten Sorten entgegenzuwirken.
Der Vortrag wird ergänzt durch eine kleine Ausstellung einiger Sorten und die Verkostung von Saft von Streuobstwiesen des BUND.
Der Vortrag wird von einer Medienausstellung der Stadtbibliothek begleitet.

Dr. Dr. Philipp Eisenbarth Hauptdozent


nach oben

vhs Speyer

Bahnhofstraße 54
67346 Speyer

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Tel.: 06232 / 14-1360
Fax: 06232 / 14-1379

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG