Gundermann - Dylans Genosse – ein ostdeutscher Heimatfilm Film von Andreas Dresen, 2018

zurück



Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Freitag, 18. Oktober 2019 16:00–18:00 Uhr

Kursnummer 10105
Datum Freitag, 18.10.2019 16:00–18:00 Uhr
Gebühr kostenlos (Anmeldung nicht erforderlich)
Ort

Villa Ecarius
Bahnhofstr. 54
67346 Speyer
Vortragssaal

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


10. Europäisches Filmfestival der Generationen vom 18. - 27. Oktober 2019
Veranstalter:
Seniorenbüro der Stadt Speyer in Kooperation mit der Volkshochschule Speyer und weiteren Kooperationspartnern.
Eröffnung:
Fr. 18.10.2019, 10.00 Uhr
St. Vincentius Krankenhaus, Aula
Eröffnungsfilm:
Neuland, Film von Anna Thommen, 2013
Begrüßung:
Bürgermeisterin Monika Kabs

Mit Alexander Scheer, Anna Unterberger, Benjamin Kramme, Eva Weißenborn, Axel Prahl
Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbüro.
1992: Einige Jahre nach dem Mauerfall arbeitet Gerhard Gundermann immer noch im Tagebau in Hoyerswerda. Der Mittdreißiger möchte aber eine neue Band gründen und auf Tour gehen. Seine Texte über „einfache“ Menschen, Ausbeutung und Ökologie sprachen dem Publikum schon immer aus der Seele. Dennoch behielt der Musiker seinen Job als Baggerfahrer bei, um unabhängig vom Erfolg seiner Kunst zu sein. Doch die Vergangenheit holt ihn ein, als herauskommt, dass Gundermann ein Informant der Stasi war. Während immer mehr ans Licht kommt, wie viel er aus Liebe zum Land über seine Freunde verraten hat, zerbricht Gundermanns Bild von sich selbst.
30 Jahre nach der Wende kommen endlich verstärkt auch „DDR-Filme“ von ostdeutschen Regisseuren auf die Leinwand. Dabei gilt Dresens Film über die ambivalente Persönlichkeit Gundermann als bester deutscher Film 2018. (127 Min.)


nach oben

vhs Speyer

Bahnhofstraße 54
67346 Speyer

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Tel.: 06232 / 14-1360
Fax: 06232 / 14-1379

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG