Jedes Mädchen kann sich wehren! Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen von 12-16 Jahren

zurück



auf die Warteliste eintragen
Der Kurs ist voll, Warteliste ist aber möglich.

Samstag, 16. November 2019 11:00–16:00 Uhr

Kursnummer 30000
Dozent/in Ilga Schmitz
Datum Samstag, 16.11.2019 11:00–16:00 Uhr
Gebühr 17,00 EUR
Ort

Kinderhort, Wormser Landstr. 7c
Wormser Landstr. 7c
67346 Speyer
Mehrzweckraum

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


... sich verabreden, sich verlieben, der erste Freund oder die erste Freundin und dabei immer cool sein. In einer Zeit, die geprägt ist von Veränderungen und Unsicherheiten, bietet das Seminar die Möglichkeiten, eigene Wünsche zu formulieren, sich sicher zu bewegen und zu lernen Grenzen zu setzen, ohne gleich als doofe Zicke verschrien zu werden.
Kennst du das?
- Dass dich in Bus und Bahn jemand auf unangenehme Weise anstarrt oder anspricht?
- Dass dir ein Nein gegenüber deiner Freundin oder deinem Freund nicht leichtfällt?
- Dass dir beim Chatten jemand peinliche Fragen stellt?
- Dass du auf Partys belästigt wirst?
- Dass dich jemand so anfasst, wie du es nicht haben willst?
Du hast das Recht,
- mit Achtung und Respekt behandelt zu werden
- deine eigenen Wünsche und Bedürfnisse ebenso ernst zu nehmen wie die anderer Menschen
- Fehler zu machen
- deine Meinung zu ändern
- nein zu sagen, ohne dieses Nein zu begründen
- dich gegen Anmache und sexuelle Belästigung so zu wehren, wie es für dich gut ist, ohne dies zu begründen
„Jede kann sich wehren“ ist ein Selbstbehauptungskonzept, das die Lebensrealität von Mädchen und Frauen im Blick hat, die auch heute noch geprägt ist von Verunsicherungen, Einschüchterungsversuchen und Grenzverletzungen.
Das Seminar stärkt die eigenen Möglichkeiten, sich mit Worten und gegebenenfalls Taten zur Wehr zu setzen – sei es bei anscheinend „normalen“ Grenzüberschreitungen auf dem Schulhof, an der Bushaltestelle, in der Familie und im Freundeskreis, bei blöden, sexistischen Sprüchen, ungewolltem Angefasstwerden oder gewalttätigen Angriffen.
Im Seminar lernen Mädchen, für sich selbst Verantwortung zu übernehmen und sich zu behaupten, wenn sie verunsichert, eingeschüchtert, beschämt, bedroht oder angegriffen werden. Es geht um eine selbstbewusste Körperhaltung und die Überwindung von Angst und Passivität.
Es werden einfache körperliche Abwehr-Techniken gelernt.
Der Schwerpunkt des Seminars ist die Selbstbehauptung, nicht die Selbstverteidigung mit körperlichen Techniken!
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung und Hallenschuhe oder Turnschläppchen, Proviant.


nach oben

vhs Speyer

Bahnhofstraße 54
67346 Speyer

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Tel.: 06232 / 14-1360
Fax: 06232 / 14-1379

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG