Semestereröffnungsvortrag

zurück



Flucht, Migration, Integration –

… vielfältige Herausforderung für den gesellschaftlichen Zusammenhalt




Zu keinem Zeitpunkt der noch jungen Demokratie Deutschlands waren die Herausforderungen so groß wie derzeit. Die Diversität in unserer Gesellschaft erfährt zeitgleich mehrere Veränderungsprozesse. Der demographische Wandel stellt uns vor Herausforderungen. Wir ringen darum, wie die Integration von Migrantinnen und Migranten sowie die Inklusion von Menschen mit Behinderungen gelingen kann.

Doch das alleine ist zunächst kein Grund für große Sorge: Nichts ist beständiger als der Wandel. Gesellschaften verändern sich – das haben sie schon immer getan. So gesehen könnten wir Gelassenheit haben.

Besorgnis erregen kann vielmehr die Tatsache, dass die Gleichzeitigkeit unter-schiedlicher Veränderungsprozesse auch den gesellschaftlichen Zusammenhalt in unserem Land gefährdet. Die Polarisierung zwischen Konzepten von „Heimat“ und „Multikultur“ oder plakativer zwischen „Gutmenschen“ und „Wutbürgern“ nimmt zu.

Volkshochschulen haben – wie alle allgemeinbildenden Schulen, Berufsschulen, Hochschulen – den gesetzlichen Auftrag, als seriöse und „neutrale“ Orte der Demokratie durch „Bildung“ und demokratische Auseinandersetzung diese Veränderungsprozesse erfolgreich so mitzugestalten. In diesem Zusammenhang ist interessant, dass die neue Bundesregierung in ihrem Koalitionsabkommen gleich mehrfach auf eine Zusammenarbeit mit den Volkshochschulen setzt.

Der Vortrag ist zugleich Auftakt für eine Veranstaltungsreihe in Zusammenarbeit mit dem Ausländerbeirat der Stadt Speyer, bei der in zunächst drei Vorträgen über „Fluchtursachen kompakt“ die Länder Syrien, Eritrea und Afghanistan thematisiert werden.

Referent: Dr. Florian Pfeil, Leiter der Fridtjof-Nansen-Akademie für politische Bildung

Begrüßung: Monika Kabs, Bürgermeisterin

Ort: Villa Ecarius, Vortragssaal

Termin: Donnertstag 23.08.2018, 20.00 Uhr


nach oben

vhs Speyer

Bahnhofstraße 54
67346 Speyer

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Tel.: 06232 / 14-1360
Fax: 06232 / 14-1379

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG