Semestereröffnungsvortrag

16. Dezember 2016

zurück



Weltbühne Speyer - die Ära der großen Staatsbesuche

Vortrag in Zusammenarbeit mit dem Historischen Verein der Pfalz e.V., Bezirksgruppe Speyer.




Von 1984-1999 gaben sich die Mächtigen der Welt in Speyer die Klinge in die Hand. 19 Staatsbesuche innerhalb von 15 Jahren sind in zwei Goldenen Büchern der Stadt Speyer nachzulesen, darunter auch die Eintragung von Papst Johannes Paul II. im Jahre 1987.

60.000 Zuschauer waren am 04. Mai 1987 entlang der Maximilianstraße und rund um den Dom versammelt, um den Papst in seinem Papamobil zuzujubeln.

Ein weiteres Hightlight: Innerhalb von 8 Tagen waren die beiden mächtigsten Politiker der Welt zu Gast in Speyer: der sowjetische Präsident Michael Gorbatschow und US-Präsident Georg Bush – heute kaum vorstellbar!

Dies sind nur 3 von weiteren 16 Großereignissen, die umfassend von der Pressefotografin Bettina Deuter und ihrem Kollegen Fred Runck festgehalten wurden.

Ihre Bilddokumente sind derzeit in einer Ausstellung im Historischen Museum zu sehen.

Alexander Schubert, Ltd. Direktor des Museums und Herausgeber einer umfangreichen Begleitpublikation zu der Ausstellung, wird im Rahmen des Vortrages die besondere Bedeutung der Ära der Staatsbesuche in Speyer anhand ausgewählter Fotos vorstellen.

Referent: Dr. Alexander Schubert, Ltd. Direktor des Historischen Museums der Pfalz

Termin: Donnerstag 19.01.2017, 19.30 Uhr

Begrüßung: Monika Kabs, Bürgermeisterin

Ort: Villa Ecarius, Vortragssaal

Ganz aktuell zu unserem Thema passt die Podiumsdiskussion:

"Lebensader Energie – Strategien für die Zukunft" am 23.07.2015 im "Kleinen Theater", mit welcher wir das Demohausener Beispiel aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten wollen.

Dr. Alexander Schubert, Leitender Direktor des Historischen Museums der Pfalz

nach oben

vhs Speyer

Bahnhofstraße 54
67346 Speyer

Telefon & Fax

Tel.: 06232 / 14-1360
Fax: 06232 / 14-1379

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG